Münchner Wissenschftstage und FORSCHA - Das Entdeckerreich

Die FORSCHA und Münchner Wissenschaftstage verstehen sich als Brückenbauer zwischen Gesellschaft, Forschung und Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft. Wissen live erleben ist das verbindende Element beider Messen. Spielerisch ausprobieren, mitmachen, eigene Talente ausloten, Chancen begreifen, Zukunft erleben mit Blick auf Schule, Ausbildung, Studium und Beruf: Bildung und Unterhaltung auf hohem Niveau ist das Erfolgskonzept der FORSCHA - Das Entdecker-Reich. Mit einer Neuauflage der Münchner Wissenschaftstage (von 2001-2018 Forum des Austausches zwischen Wissenschaftlern, Technikern, forschenden Unternehmen und der Öffentlichkeit) erweitert und ergänzt der Veranstalter, das Münchner i!bk Institut für innovative Bildungskonzepte, die Angebote der FORSCHA (jährlich seit 2010) um weitere innovative Aussteller aus Forschung und Wirtschaft sowie ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit Experten-Vorträgen und Diskussionen. Beide Veranstaltungen können inklusive Rahmenprogramm mit nur einem Ticket besucht werden. Veranstalter ist das i!bk Institut für innovative Bildungskonzepte, München. Schirmherr der FORSCHA ist Bayerns Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo.

Ein anspruchsvolles Edutainment-Konzept:

  • Spielerische und spannende Wissensvermittlung beim Experimentieren, in Laboren, Werkstätten und Workshops
  • Einzigartiges Zusammenspiel von Bildung und Unterhaltung auf hohem Niveau
  • Gemeinsame Erlebnisplattform für Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrer in der Freizeit

Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen Website.


Sprechen Sie mit uns:

Petra Griebel
p.griebel@iibk.eu

Thomas Gärtner
t.gaertner@iibk.eu

Tel.: +49 89 892676-16